Startseite > Politik > Rassenlehre an Weihnachten!

Rassenlehre an Weihnachten!

Unglaublich wie die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien ihre eigenen Bürger zu Weihnachten im staatlichen Fernsehen mit krankhafter, pseudoakademischer und allen voran lächerlichen Propaganda füttert! Seit einigen Tag kursiert auf Internetportalen ein Ausschnitt einer Sendung des staatlichen Fernsehens, wie „Gott“ zu den „Mazedoniern“ sprach. Dabei werden den Zuschauern religiöse Halbwahrheiten mit kranker Rassenlehre vorserviert – und das an einem so heiligen Tag des Christentums.

Szenen wie angebliche „okkupierte mazedonische Länder“, Alexander der Große, die einzigartigen und „wahren Mazedonier“ bis hin zur DIREKTEN Provaktion gegenüber Griechenland – „Ihnen werde falsche Geschichte aufgetischt, nur Gott, wird sie in Rechenschaft ziehen!“

Und Gott sprach: „Eure Mutter Erde habe ich mit drei Rassen bevölkert – Die „Weiß- Mazedonoide“ (Man bemerke die Neuerschaffung eines Wortes um die Einzigartigkeit der „mazedonischen Rasse“ hervorzuheben), die „Gelb-Mongoloide“ und die „Schwarz-Negroide“, der Rest sind „Mulatten“ (Weiß-Schwarzer Elternteil. Dieser rassistische Begriff wird gleichgestellt mit dem Wort „Bastard“) Von euch „Mazedonoiden“, Nachkommen des antiken Makedonien (!!!), habe ich die weiße Rasse geformt und alles auf der Erde begann von euch – von und durch euch bis zum japanischen Meer. Alle weißen Menschen sind eure Brüder, denn sie tragen eure „Mazedonischen Gene“ in sich – und die Bevölkerung des Planeten begann von eurer Heimat. „Diabolische Seelen“ (hier gemeint sind die Griechen und all die, die eure Version der Wahrheit nicht glauben wollen) haben jahrtausendelang eure Geschichte verdreht und die Menschheit angelogen!“

Die Sendung mit englischen Untertiteln:

Advertisements
Kategorien:Politik
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: