Startseite > Politik > Ex-Ministerpräsident der ehem. jugoslaw. Rep. Mazedonien: „Der heutige Antike-Wahn wird später noch für große interne Probleme sorgen!“

Ex-Ministerpräsident der ehem. jugoslaw. Rep. Mazedonien: „Der heutige Antike-Wahn wird später noch für große interne Probleme sorgen!“

Der ehemalige Ministerpräsident (1998 – 2002) und Gründer der Partei VMRO-DPMNE der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien Ljubco Georgievski sprach im Februar beim Sender A2 über den heutigen Patriotismus in der EJRM.

Ljubco Georgievski auf die konkrete Frage über seinen eigenen Patriotismus im Vergleich zu den 90ern:

„Schauen Sie, der heutige Patriotismus in der Republik Mazedonien ist… lassen Sie es mich so ausdrücken: ein Kitsch-Patriotismus. Auch wenn es für mich wie etwas aussieht, dass nicht als Patriotismus genannt werden kann. […] Wenn wir es darauf reduzieren ist es reine Nationalpolitik in Richtung riesiger Propaganda die die Bürger des Landes als „antike Makedonen“ aussehen lassen soll um politisch zu profitieren. Die gesamte Geschichte [Heutige „Mazedonier“ die Nachfahren der antiken Makedonen] ist toll anzuhören eben weil sehr sehr viele Menschen in der Republik Mazedonien diese Geschichte hören wollen. Aber damit bewegt man sich nicht nur auf ziemlich dünnen Ästen… und nicht wegen Griechenland, sondern wir erzeugen damit intern große Probleme.  Schauen Sie mal.. vor 20 Jahren mussten wir uns als „Jugoslawen“ bezeichnen, heute zwingen Sie uns uns „antike Makedonen“ zu nennen. Ich kenne Tausende von Menschen die sich als Slawen fühlen – was soll mit diesen Menschen passieren? Soll man sie mit Propaganda zwingen etwas anderes zu sein? […]“

Den Ausschnitt der Sendung finden Sie hier:

Advertisements
Kategorien:Politik
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: