Archiv

Archive for Oktober 2010

Ex-Ministerpräsident der EJR Mazedonien: „Unsere Vorfahren hätten uns umgebracht wenn wir behauptet hätten, dass wir von Alexander abstammen.“

Der ehemalige Ministerpräsident der EJR Mazedonien Ljubco Georgievski (1998 – 2002), hat in einem Interview offen auf die Frage über eine Abstammung von Alexander dem Großen eingeräumt:

„Goce Delchev und Dame Gruev haben diejenigen zum Tode verurteilt die behaupteten, dass wir Alexanders Blut in uns haben – heute sind die Dinge genau andersrum, diejenigen die nicht denken dass wir von Alexander abstammen sind Verräter“

Das Original-Video (Teil 1):

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Oberhaupt der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien einräumt, sein Volk habe keine Verbindungen zum antiken Volk der Makedonier. Der erste Präsident des Landes, Kiro Gligorov (1991 – 1999) räumte dies vor laufender Kamera ein.

Ljubco Georgievski wechselte nach seiner Regierungszeit in der EJRM seine Staatsangehörigkeit und wurde Bulgarier – etwas wofür ihn seine alten Landsleute in der EJRM als Verräter abstempeln.

Kategorien:Geschichte, Politik